SUN STOP TEAM

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Richard Schneider

Chef des Ganzen
„Zitat“

Brigitte Schneider

Kopf des Ganzen
Sich wohlfühlen steht bei uns an 1. Stelle.

Ute Ernst

Theke-Beratung-Organisation
„Zitat“

Bernadette Disanto

Theke Sonne
„Zitat“

Elke Kern

Theke Sonne
„Zitat“

Corinna Häuber

Nagel-Modellistin
„Schöne Nägel und für jeden ein offenes Ohr“

Susanne Oesterle

Nagel-Modellistin
„Zitat“

Bettina Haberstroh

Nagel-Modellistin
„Ich liebe es, wenn ich mich kreativ an den Fingernägel austoben kann.“

Naomi Häuber

Nagel-Modellistin (Lehrling)
„Zitat“

Sabrina Rich

Nagel- & Wimpern-Modellistin
„Meine Leidenschaft sind schöne Nägel“

Anke Hess

Wimpern- & Fußpflegerin
„Fußpflege ist meine Leidenschaft“

Andrea Knillmann

Figur- & Power Plate Trainerin
„Power Plate, in 15 Minuten zum Erfolg“

Würdest du auch gerne in unserem Team arbeiten? Dann bewirb dich jetzt!

Du liebst neue Herausforderungen und arbeitest gerne im Team?
Wir suchen neue Kolleginnen für die Früh-/Mittel-/Abendschichten in unserer Filiale in Emmendingen.

Jetzt bewerben

SONNE GENIESSEN

Tanken Sie neue Energie für Körper und Geist.

FIGURSTUDIO

Frauen unter sich.

 

SCHÖNE NÄGEL

Für Hände und Füße.

WIMPERN & BEAUTY

Natürlich schön.

Leckere Rezepte für eine tolle Figur

Entdecken Sie schnelle und einfache Gerichte für eine ausgewogene Ernährung.

Hirschgulasch

Zutaten (6 Personen): 1 kg Gulasch, vom Hirsch 3 EL Butterschmalz 200 g Zwiebeln, klein gewürfelt 1 Möhre, klein gewürfelt 1 Stück Knollensellerie, klein gewürfelt 1 Handvoll Steinpilze, getrocknet 100 ml Einweichwasser 1 EL Tomatenmark GEFRO Diätwürze Pfeffer 6 Wacholderbeeren, etwas zerdrückt 3 Nelken, etwas zerdrückt etwas Thymian 200 ml Wein, rot, trocken 400 ml Wildfond 1 EL Essig, Rotweinessig oder Aceto Balsamico 4 EL Preiselbeerkompott 1 Prise Zucker Zubereitung (ca. 40 min.): Die getrockneten Steinpilze 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen, auspressen und in kleine Stücke schneiden. Das Gulasch abtropfen lassen und trocken tupfen. Butterschmalz im Bräter erhitzen, die Gulaschstücke portionsweise darin scharf anbraten und herausnehmen. 
Die Zwiebeln, Möhre, Steinpilze und den Sellerie im Bräter anbraten, Tomatenmark anschwitzen, nach und nach mit etwas von dem Rotwein, Wildfond, Pilzwasser ablöschen (max. die Hälfte) dann das Fleisch hinzugeben, mit GEFRO Diätwürze und Pfeffer würzen. Den restlichen Rotwein, Rotweinessig, das Einweichwasser, die Gewürze und 2 EL der Preiselbeeren und eine Prise Zucker hinzugeben. Bei geschlossenem Deckel ca. 2 ½ – 3 Stunden schmoren, bis das Fleisch zart ist, gelegentlich umrühren. Die letzte halbe Stunde ohne Deckel schmoren, damit die Soße besser eindicken kann. Zum Schluss die restlichen Preiselbeeren hinzufügen, mit GEFRO Diätwürze, Pfeffer und Rotwein abschmecken. Nährwerttabelle (pro Person): Kohlenhydrahte 11 g Eiweiß 36 g Fett 17 g kcal 363 BE... mehr lesen

Schnelles Hähnchencurry

Zutaten (4 Personen): 450 g Hähnchenbrustfilet 500 g Lauch 400 g Möhren 1 Chilischote, rot 1 TL Fruchtzucker 4 EL Limettensaft 1 EL Öl (z.b Omega-3-Öl oder Olivenöl) GEFRO Diätwürze 2 EL Currypulver 2 TL Koriandergrün (gemahlen) 1 EL Öl (z.B. Sesamöl) Zubereitung (ca. 30 min.): Hähnchenbrustfilet in 2 cm breite Streifen schneiden. Lauch putzen, nur das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. Möhren schälen und auf einem Gemüsehobel in nicht zu dünne Streifen hobeln. Chilischote entkernen und fein hacken. Fruchtzucker mit Limettensaft und Sesamöl verrühren. Etwas Öl in einer Pfanne sehr heiß werden lassen. Lauch und Möhren mit 1EL Currypulver hineingeben, unter Wenden 2-3 Minuten anbraten und herausnehmen. Restliches Öl dazugeben, stark erhitzen. Das Hähnchenfleisch mit restlichem Curry, Chili und der Hälfte des Limetten-Sesamöls 2-3 Minuten unter Wenden braten. Angebratenes Gemüse mit restlichem Limetten-Sesamöl und des Koriandergrüns dazugeben und mit GEFRO Diätwürze abschmecken, auf den Tellern anrichten. Nährwerttabelle (pro Person): Kohlenhydrahte 13 g Eiweiß 32 g Fett 9 g kcal 262 BE... mehr lesen

Tagliatelle mit Lammfilet

Zutaten (4 Personen): 200 g Tagliatelle GEFRO Diätwürze Pfeffer aus der Mühle 750 g Tomaten 2 Zwiebeln, rot 1 EL Olivenöl 25 g tiefgefrorenes Knoblauch Duo 2 EL Balsamico-Essig 2 Zweig Rosmarin 4 Lammfilets (a 150-250g) Zubereitung (ca. 30 min.): Wasser mit GEFRO Diätwürze aufkochen und anschließend Tagliatelle nach Packungsanweisung darin garen. Lammfilets ebenfalls mit GEFRO Diätwürze und Pfeffer würzen. Tomaten waschen und Stielansätze entfernen. Anschließend die Tomaten achteln. Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin 2-3 Minuten von allen Seiten braten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Knoblauch Duo und Zwiebelringe andünsten. Tomaten zugeben, mit GEFRO Diätwürze würzen, pfeffern und ca. 5 Minuten einkochen lassen. Balsamico und Rosmarinnadeln zugeben. Tagliatelle abgießen, dabei ca. 100ml Kochwasser auffangen. Nudeln unter die Tomaten mischen und aufgefangenes Kochwasser hinzugeben. Lammfilets aus der Folie nehmen, schräg in Scheiben schneiden und zu den Nudeln geben. Entstandenen Fleischsaft darüber gießen. Nährwerttabelle (pro Person): Kohlenhydrahte 77 g Eiweiß 51 g Fett 10 g kcal 615 BE... mehr lesen